Trickfilmworkshop

Trickfilm2015
  • Wann: 18. September 2015 - 20. September 2015
  • Wo: Rostock
  • Was: In diesem Workshop kannst du was bewegen. Alles was du willst. Denn genau das ist Trickfilm: leblose Gegenstände und Figuren werden zum Leben erweckt. Du erfährst, welche Möglichkeiten der klassischen Animation es gibt und kannst dich selbst kreativ ausleben. Du kannst zeichnen, basteln, kneten oder filmen.
  • Details:

    Dafür sind deine Ideen und Fantasie gefragt. Vorkenntnisse brauchst du nicht: Das nötige Wissen bekommst du während des Workshops vom Jugendmedienverband und dem Institut für neue Medien Rostock. Dabei entsteht dein eigener Trickfilm, den du natürlich auch mitnehmen kannst.

    Anmeldung
    Wenn du bei diesem Workshop dabei sein möchtest, benötigen wir deinen ausgefüllten Anmeldeschnippsel. Diesen kannst du dir herunterladen und ausdrucken, um ihn ausgefüllt an uns zu schicken. Alternativ kannst du uns deine Anmeldung als Scan oder Fax schicken. Anmeldeschluss ist der 12.09.2015.

    Anmeldung per Post Anmeldung per Mail

    bild1

    Teilnahmebeitrag
    20,00 Euro für JMMV-Mitglieder oder Inhaber einer JuLeiCa, für alle anderen 30,00 Euro. Darin enthalten sind Programm, Unterkunft und Verpflegung. Fahrtkosten können auf Antrag anteilig erstattet werden. Teilnehmen können Jugendliche ab 14 Jahren aus Mecklenburg-Vorpommern.

    vorläufiges Programm
    Freitag | 18. September 2015
    bis 16:00 Anreise Frieda 23
    16:05 Kennenlernen & Erwartungsabfrage
    17:00 Einführung Techniken und Aufnahmetechnik
    18:00 Abendessen
    19:30 Trickfilme aus aller Welt, Analyse von Beispielfilmen
    21:00 Ende (spätestens) → Übernachtung im JellyFish Hostel

    Samstag | 19. September 2015
    ab 08:00 Frühstück im Hostel
    09:30  Einführung Filmdramturgie, Set- und Figurengestaltung
    11:00 Arbeit am eigenen Trickfilm
    13:00 Mittagspause
    14:30 Arbeit am eigenen Trickfilm
    18:00 Abendessen
    19:00 Arbeit am eigenen Trickfilm
    ~ 20:00 Ende → Übernachtung im JellyFish Hostel

    Sonntag | 20. September 2015
    ab 08:00 Frühstück im Hostel
    09:30  PostProduktion (z.B. Schnitt, Vertonung, Titel)
    12:00 Premiere der Filme
    12:30 Auswertung und Feedback
    ~ 13:00 Mittagessen, danach Abreise

    Ansprechpartner
    Marie-Luise Kutzer – @

    Noch Fragen? Dann schau doch in unseren FAQ nach, ob du Antworten findest.

Beitrag vom 22. Dezember 2014