Veranstalter & Partner

Schirmherrin

Der Schülerzeitungswettbewerb Mecklenburg-Vorpommern findet unter Schirmherrschaft von Birgit Hesse, der Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur, statt.

Foto: Udo Tanske

 

 

 

Veranstalter

Der Jugendmedienverband ist die Interessenvertretung und ein Förderer jugendeigener Medien in Mecklenburg-Vorpommern. Ob Journalismus, Layout, Radio, Film, Internet oder Fotografie: Seit 1993 engagieren sich hier Jugendliche, um ihr Wissen an andere Jugendliche weiterzugeben, eigene Projekte zu starten und um Schülerzeitungen zu unterstützen.

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern hat die Aufgabe, günstige Bedingungen für die Bildung, die Wissensaneignung und das lebenslange Lernen zu schaffen, Lehre und Forschung auf ein exzellentes Niveau zu heben, den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu intensivieren sowie die Kultur zu fördern und zu stärken.
Das Institut für Qualitätsentwicklung (IQMV) nimmt Aufgaben der Schul- und Unterrichtsentwicklung, Lehrerfortbildung und Beratung wahr und ist Ansprechpartner für landesweite Schülerwettbewerbe.

Der Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern ist der Zusammenschluss von 24 landesweit aktiven Landesjugendverbänden, Anschlussverbänden und dem Landesrat der Stadt- und Kreisjugendringe zu einer Arbeitsgemeinschaft. Dahinter stehen Jugendverbände mit rund 200.000 jungen Menschen. Somit ist der LJR M-V e. V. die größte und in seiner Zusammensetzung einzige Interessengemeinschaft für Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern.   

Team

 

TeambildVon links nach rechts:
Lore Bellmann (ehem.FSJlerin & JMMV Aktive), Linn Kreutschmann (Schülerzeitungsredakteurin & JMMV Aktive), Katharina Bluhm (Moderatorin für Jugendbeteiligung), Marie-Luise Kutzer (Vorstandsmitglied JMMV) und Lena Lukow (Schülerzeitungsredakteurin und Vorstandsmitglied JMMV)

Kontakt:
@

Medienpartner

Nordkurier
Ostsee-Zeitung
Schweriner Volkszeitung

Förderer

Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern (gefördert aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung)
AOK Nordost
Akademie für Nachhaltige Entwicklung MV

Sponsoren

Der Schülerzeitungswettbewerb 2015/2016 wurde unterstützt von den Medienpartnern Schweriner Volkszeitung, Nordkurier und Ostsee-Zeitung, den Förderern AOK Nordost, Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern und der Akademie für Nachhaltige Entwicklung MV sowie den Sponsoren Müritzeum Waren, Zoo Rostock, Cinestar, Natur- und Umweltpark Güstrow, Vogelpark Marlow, Volkstheater Rostock, Theater Vorpommern, Miniland MV, Capitol Schwerin, Wonnemar Wismar, Sommerrodelbahn Bad Doberan, Sommerrodelbahn Malchow, Sommerrodelbahn Bad Doberan, Lichtspieltheater Wundervoll, Molli Bad Doberan sowie FiSH Rostock.