[JMMV] Der neue Jugend-Presseausweis ist da!


Ab sofort kannst Du den neuen bundesweit einheitlichen und einziganerkannten Jugend-Presseausweis und auch das neue Jugendpresse-Autoschildbei uns beantragen. Ausweise der alten Generation kÖnnen jetzt umgetauschtwerden. Es hat sich nicht nur die Optik des offiziellen Ausweises geändert- es gelten nun auch neue Kriterien zur Vergabe. Künftig muss beiBeantragung auch keine Kaution mehr hinterlegt werden und es wird keineAusstellungsgebühr mehr erhoben.Mit dem offiziellen Jugend-Presseausweis kann die journalistischeTätigkeit bei der Recherche glaubhaft nachgewiesen werden, er hilft Dir sobei der Jugendmedienarbeit vor Ort.Der neue Jugend-Presseausweis im überblick:· anerkannt und als Nachweis journalistischer Tätigkeit akzeptiert· keine Kaution mehr, keine Ausstellungsgebühr· nur 15 Euro Jahresgebühr· unverwüstliche Plastikkarte im Kreditkartenformat· farbiges Passfoto· fälschungssicher durch eingearbeiteten Hologrammstreifen· in Mecklenburg-Vorpommern nur durch den JMMV ausgestelltAntrag, Leitfaden und weitere Infos:· Antrag auf Ausstellung https://www.jmmv.de/service/archiv/pa_antrag.pdf· Leitfaden als PDF https://www.jmmv.de/service/archiv/pa_leitfaden.pdf· Unsere Website http://jmmv.de/anzeigen.php?rubrik=aktuelles&id=289· Der direkte Draht bei Fragen des bisherigen Ausweises erhalten von uns alle wichtigenInformationen zum Wechsel im Januar per Post.Wir wünschen Dir, Deinen Freunden und Deiner Familie einen guten Start insneue Jahr![hcr]

Beitrag vom 31. Dezember 2004