[JMMV] Rhetorik-Seminar – Die Rede mit glühenden Zähnen.


„Die Rede muss sogar den mit halbem Ohr Zuhörenden verständlich sein.“ -Marcus Fabius Quintilian

Hände in die Tasche oder besser verschränkt hinter den Rücken? Starrer Blick nach vorn oder den Zuhörenden anlächeln? Damit ihr mindestens das halbe Ohr für euch gewinnt, bringen wir euch die Kunst der freien Rede bei.Vom 30. März – 2. April 2007 bringen wir in Greifwald die Zähne zum Glühen. Sei dabei, wenn ein erfahrener Referent dir zeigt, wie du dich richtig artikulierst, Gesten wirkungsvoll einsetzt und mit bildhafter Sprache die Aufmerksamkeit (und das ganze Ohr) des Publikums gewinnst“.

Hier das vorläufige das Programm:

Freitag:

Anreise bis 18 UhrSeminareröffnung, Kennenlernen, Arbeiten an einer praktischen Aufgabe,Abendessen

Samstag:

8 Uhr Frühstück

9 Uhr Wirkungsfaktoren in der rhetorischen Kommunkation

12 Uhr Mittag

13 Uhr Grundlagen der äußerungs- und Argumentationsstrukturen

16 Uhr Bildlichkeit und Assoziativität in der Rede

18 Uhr Abendessen

 

Sonntag

8 Uhr Frühstück

9 Uhr Fragearten und – techniken, klären und streiten

12 Uhr Mittag

13 Uhr Klären und Streiten

16 Uhr Gesprächs- und Diskussionsverhalten

18 Uhr AbendessenMontag

8 Uhr Frühstück

9 Uhr Auswertung

15 Uhr Abreise

 

Während des Seminars wird es viele praktische Übungen geben. Inklusive Verpflegung und übernachtung kostet dich das Rhetorik-Seminarnur 40 EUR als Mitglied und JuLeiCa-Besitzer (55 EUR als Nichtmitglied). (Mitglied sein ist nicht teuer, du zahlst nur 1 EUR pro Monat,Mitgliedsanträge unter < https://www.jmmv.de/service/archiv/jmmv_mitgliedsantrag.pdf >

Die Fahrkosten werden bis zum Bahncard25-Preis erstattet.Den Flyer zum Ausdrucken und verbindlichen Anmelden, findest du unter< http:// www.jmmv.de/flyer/2007_rethorik.pdf >

Fragen aller Art zum Seminar beantworten dir frank[at]jmmv.de undflip[at]jmmv.de Melde dich noch bis zum 21. März an!

Beitrag vom 13. März 2007