[JMMV] Farbenfroh statt winterweiß


JMMV-Newsletter// AUSGABE 01/2010

——————

// EDITORIALSchneechaos, Schneetief, Schneeverwehungen – die medialeBerichterstattung an der Ostseeküste scheint seit Wochen selbststeckenzubleiben, und zwar bei einem Thema: Der „neue Rekordwinter“, dervor allem in MeckPomm für „dramatische Verhältnisse“ gesorgt hat. Puh.Wird Zeit, dass der weiße Spuk endlich mal ein Ende nimmt.Doch wir schlagen Daisy, Keziban & Co. ein Schnippchen! Wie? Na mitetwas Farbe, spannenden Projekten und einer guten PortionMedienleidenschaft. Da kommt doch Frühlingslaune auf, und derWinterfrust taut dahin wie Kugeleis am Sommerbadestrand.Doch bevor ihr jetzt rausflitzt, um noch schnell den letzten Schneemannzusammenzubauen: Viel Spaß mit unserem neuen Newsletter und den neuestenInfos zum ß-Wettbewerb, dem Skizzenfestival und unseren kommendenSeminaren.Wir wünschen euch immer den richtigen Klecks Farbe im Leben,Euer JMMV

————————————

// INHALT

> Bunte Kühe: Beste Schülerzeitungen stehen fest

> Bunte Schnipsel: Layoutseminar in Schwerin

> Bunte Pixel: FotoDigital in Burg Stargard

> Buntes Magazin: Lust auf einen Sprung ins kalte Wasser?

> Bunte Stifte: Das Skizzenfestival sucht dich!

> Buntes Programm: Vorbereitungstreffen „Jugend im Landtag“

——————

> Bunte Kühe: Beste Schülerzeitungen stehen festInsgesamt 36 Mu(h)tproben sind Anfang Dezember bei uns im Büro gelandet,um am 5. landesweiten Schülerzeitungswettbewerb teilzunehmen. Am 26.Januar 2010 traf sich nun die Jury aus Profijournalisten,Mitarbeiterinnen des Bildungsministeriums, erfahrenen JMMV-Aktiven und -das ist in diesem Jahr eine Premiere – drei Grundschülern beimNordkurier in Neubrandenburg, um alle Einsendungen zu sichten und diebesten Schülerzeitungen auszuwählen.Eine Liste mit den Preisträgern findet ihr auf [http://www.sz.jmmv.de]unter „Aktuelles“. Die genauen Platzierungen verraten wir aber erst beider Preisverleihung am 26.04.2010 in Neubrandenburg, zu der alleRedaktionen herzlich eingeladen sind!

——————

> Bunte Schnipsel: Layoutseminar in SchwerinOb die eigene Schülerzeitung, ein Flyer eures Vereins oder derHandzettel, der fürs nächste Konzert im Jugendzentrum werben soll: Siealle müssen nicht nur durch interessanten Inhalt bestechen, sondern auchdurch eine visuelle Gestaltung, die Lust auf mehr macht. Dieses Seminar soll euch die Grundlagen eines ansprechenden Layoutsvorstellen und zeigen, wie schon mit einfachen Mitteln klarstrukturierte und optisch gelungene Printprodukte gestaltet werdenkÖnnen – auch ohne teures und kompliziertes Layoutprogramm.Lust auf ein Layoutwochenende? Alle weiteren Infos zur Anmeldung unter[https://www.jmmv.de/start/termine/id_407] oder direkt bei Marco Herzog[].

——————

> Bunte Pixel: FotoDigital in Burg StargardDie Digitalkamera ist dein treuer Begleiter, aber nicht immer deinbester Freund? Du hast keine Lust mehr, nur den Sonnenuntergang imMittelmeerurlaub festzuhalten? Du willst mehr aus deinen Fotosrausholen, doch du weißt nicht wie? Dann ist dieses Einsteigerseminargenau das richtige für dich!Der Fokus deiner Fotokünste wird neu gelegt: Ein Wochenende nehmen wiruns Zeit,dir die theoretischen Grundlagen der Fotografie zu vermittelnund vor allem viel Freiheit für Praxisübungen zu lassen. BesonderesAugenmerk legen wir dabei auf die Portraitfotografie.Neugierig geworden? Dann schau hier vorbei:[https://www.jmmv.de/start/termine/id_409]

——————

> Buntes Magazin: Lust auf einen Sprung ins kalte Wasser?Spürst du es auch? Diese Lust nach etwas Neuem, etwas Erfrischenden?Diese neue Leichtigkeit? Spring ab, tauch mit uns ein, genieße das kühleUnbekannte. Wag mit uns den Sprung ins kalte Wasser – mit „Kopfsprung“,dem jungen Onlinemagazin aus MeckPomm, das noch in diesem Sommer onlinegehen soll. Und dafür suchen wir DICH!Du willst mit uns den Kopfsprung wagen? Wir freuen uns auf deine Mail:[https://www.jmmv.de/start/aktuelles/id_668]

——————

> Bunte Stifte: Das Skizzenfestival sucht dich!Lust auf Kunst? Ausstellungen organisieren und Teil des drittenSkizzenfestivals in Stralsund zu werden? Mit internationalen Künstlerneigene Projekte gestalten und zehn Tage voller Skizzeninspirationengenießen? Der Skizzenfestival e.V. läd dich ein, Teil des Festivals zuwerden und in die Arbeit eines Sonnenmachers zu schnuppern!Das fulminante Team der ehrenamtlichen Sonnenmacher trifft sich immerMittwochs um 18 Uhr im Speicher am Katharinenberg 35 in Stralsund.Erfahrene Ehrenamtler sind genauso eingeladen wieSkizzenfestival-Neulinge und kunstinteressierte Schüler und Azubis.Melde dich einfach bei den Sonnenmacher[] oder schau vorbei auf[https://www.jmmv.de/start/termine/id_412].

——————

> Buntes Programm: Vorbereitungstreffen „Jugend im Landtag“Es geht um dich! Du wirst gebraucht. Was du weißt, weißt nur du. Sag’suns, damit wir es den Politikern im Landtag sagen kÖnnen. Oder sag esIhnen selbst.Sei am 27. Februar 2010 einen Tag lang in Rostock dabei, wenn sichJugendliche aus ganz Mecklenburg-Vorpommern treffen, um „Jugend imLandtag 2010 (JiL10)“ vorzubereiten. Du hast eine gute Idee (odermehrere), wie ein Workshop bei Jugend im Landtag ablaufen kann? Herdamit. Du weißt, wie wir Jugendliche und Politiker für Beteiligungbegeistern kÖnnen? Sag es uns. Du kennst eine gute neue Form derPräsentation? Zeig es uns. Du kennst einen guten Act für eineJugend-im-Landtag-Party? Her mit dem Kontakt. Du willst über Jugend imLandtag berichten? Sag es uns.Lust bekommen, dabei zu sein? Dann melde dich einfach bei Antje Post[] oder schau auf [http://www.jugend-im-landtag.de]vorbei.

Beitrag vom 16. Februar 2010