[JMMV] JMMV-Newsletter 01/2012 : Neues Jahr – Neues Glück


JMMV-Newsletter// AUSGABE 01/2012

# EDITORIAL

# JAHRESPROGRAMM

# KLAPPE GEGEN RECHTS : LANDESWEITER FILM-IDEEN-WETTBEWERB

# JUGENDMEDIENWORKSHOP IM DEUTSCHEN BUNDESTAG – JETZT BEWERBEN!

——————

// EDITORIAL Liebe Leserschaft, jeder kennt das Sprichwort „Neues Jahr – Neues Glück“. Beim JMMVbedeutet ein neues Jahr aber nicht nur neues Glück, sondern auch vieleneue Seminare und Workshops sowie einen neuen Vorstand. Dieser wurde im vergangenen November während der Mitgliederversammlungin Binz auf Rügen gewählt: Tino HÖfert (22), Sophie Wenkel (16), Marco Herzog (22), Marie Kutzer(20) und Markus Blaurock (28) wünschen euch im Namen aller Aktiven einkreatives und mediales Jahr 2012.

// JAHRESPROGRAMM & KALENDERUnsere ersten Seminartermine für 2012 stehen auf dem Plan, für die mansich schon jetzt anmelden kann:

>> Schülerzeitungsseminar „Europa“ vom 02.03.2012 – 04.03.2012 Europa ist groß, spannend und vielfältig. Alle reden über Krisen – wirwerfen einen Blick über den Tellerrand hinaus. Bei unserem Wochenendseminar zeigen wir euch alles, was ihr übersSchülerzeitungsmachen wissen müsst. Angefangen bei Ideenfindung undRedaktionsorganisation hangeln wir uns zu journalistischen Stilformen,recherchieren zu wichtigen EU-Themen, interviewen Experten, suchenpassende Fotos heraus und setzen alles zu einem schicken Layoutzusammen. Mehr Infos unter: < https://www.jmmv.de/start/termine/id_474 >

>> FotoDigital vom 16.03.2012 – 18.03.2012 Unser altbewährtes Fotoseminar: Hier lernt ihr nicht nur, wie man eineKamera bedient und Bilder digital entwickelt – sondern auch, was eingutes Foto ausmacht.Neben dem eigentlichen Fotografieren werden wir ein Studio aus einfachenMitteln aufbauen und kreative Aufgaben erarbeiten, die zu neuenMotivideen inspirieren sollen. Interessantes also nicht nur fürAnfänger, sondern auch für Fortgeschrittene, die neue Wege beschreitenwollen.Weiteres zum Seminar findet ihr hier: <https://www.jmmv.de/start/termine/id_476 >

>> FotoAnalog vom 13.04.2012 – 15.04.2012Ob nun das Ei oder das Huhn zuerst da war, wissen wir leider nicht.Sicher aber ist, dass am Anfang die analoge Fotografie stand.Bewaffnet mit Film und VergrÖßerer werden wir in die Fußstapfenvergangener Genies treten und der Geschichte der Fotografie neuen Glanzverleihen. Dabei werden Technik und ästhetik Hand in Hand gehen,vorneweg das eigene Probieren. Sei dabei und fang am Anfang an!Den Anmeldeschnippsel und weitere Infos gibt’s hier: <http://jmmv.de/start/termine/id_478 >

// KLAPPE GEGEN RECHTS: landesweiter Film-Ideen-WettbewerbDie Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und die RegionaleArbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA)Mecklenburg-Vorpommern e. V. haben unter dem Titel „Klappe gegen rechts“erstmals einen landesweiten Film-Ideen-Wettbewerb für Vielfalt,Demokratie und Zivilcourage initiiert.Kinder und Jugendliche bis zu 27 Jahren kÖnnen bis zum 15.01.2012 ihreeigenen Ideen für Kurzfilme gegen Rassismus und Intoleranz entwickelnund einreichen.Eine Fachjury wählt die zehn besten Filmideen aus. Die prämiertenProjektteams kÖnnen ihre Vorhaben im nächsten Jahr mit professionellerUnterstützung selbst realisieren.Weitere Infos und den Bewerbungsbogen findet ihr unter <http://jmmv.de/start/aktuelles/id_723 >und < http://www.klappe-gegen-rechts.de >//

JUGENDMEDIENWORKSHOP IM DEUTSCHEN BUNDESTAG – Jetzt bewerben!

Während des Jugendmedienworkshops im Deutschen Bundestag habt ihr dieMÖglichkeit vom 25. bis 30. März 2012 mit Experten, Parlamentariern,Aktivisten und Journalisten zu diskutieren, bei einem der großenHauptstadtmedien zu hospitieren, das aktuelle politisch-parlamentarischeund gesellschaftliche Geschehen kritisch zu hinterfragen und eineneigenen Artikel im Veranstaltungsmagazin politikorange zuverÖffentlichen.Ihr wollt, dass euer Traum einmal hinter die Kulissen der GläsernenKuppel zu schauen wahr wird? Dann bewerbt euch mit einemjournalistischen Beitrag zum Thema “Dein Dienst für die Demokratie?” bisspätestens 31. Januar 2012.Weitere Informationen und die Anmeldung findet ihr hier: <http://www.jugendpresse.de/bundestag >

Beitrag vom 10. Januar 2012