[JMMV] Lorem Impsum – hier medien- und jugendrelevanten Titel einfügen


Newsletter Header

Ausgabe 05/2018

// EDITORIAL
// GESUCHT: PROJEKTLEITUNG SCHÜLERZEITUNGSWETTBEWERB
// MEDIENSNACKS
// ß-KONGRESS
// SCHÜLERZEITUNGSTREFFEN NEUBRANDENBURG
// JUGEND IM LANDTAG
// JUGENDFORUM: MEDIENBILDUNG für junge Leute im Kontext der Digitalisierung
// WEBVIDEOREIHE „Digitale Jugendbeteiligung“
// KUNST- UND MEDIENCAMP FÜR JUGENDLICHE
// #JMT18  – Jugendmedientage 2018


// EDITORIAL

Ahoi,

die Temperaturen steigen, die Sommerferien sind in greifbare Nähe gerückt. Ganz gleich, ob ihr euch die Zeit bis zu den Ferien vertreiben möchtet oder Beschäftigung für die freien Tage sucht, wir haben wieder eine ganze Menge an spannenden Aktionen, Veranstaltungen und Workshops für euch zusammengestellt. Da kommt garantiert keine Langeweile auf!

Wir freuen uns auf euch!

Liebe Grüße,
eure JMMV-Aktiven


// GESUCHT: PROJEKTLEITUNG SCHÜLERZEITUNGSWETTBEWERB

Du hast Lust mit uns den nächsten SZ-Wettbewerb zu planen? Super! Wir suchen eine ehrenamtliche Projektleitung für die Ausrichtung des Schülerzeitungswettbewerbs 18/19.

Deine Aufgaben: Koordination des größenteils ehrenamtlich arbeitenden Teams und Planung von Vorbereitungstreffen, inhaltliche und organisatorische Konzeptionierung des Wettbewerbszyklusses, Zeitplan- und Budgetverantwortung in Absprache mit dem Kernteam, Mitarbeit bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten: Arbeit in einem tollen und professionell arbeitenden Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen, außerdem die Möglichkeit, während der Ausbildung/ des Studiums praktische Erfahrungen zu sammeln, strukturierte Einarbeitung in deine Aufgabenbereiche, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Entscheidungsspielraum und Entfaltungsmöglichkeiten.

Weitere Infos: www.jmmv.de/jobs


// MEDIENSNACKS

Mit unseren Mediensnacks wollen wir euch einmal im Monat in die Welt der Medien locken und gemeinsam Neues und Bekanntes erkunden. Mit unseren regelmäßigen Treffen in Rostock und Greifswald wollen wir euch einen Raum bieten, in denen ihr euch in ungezwungener Atmosphäre über verschiedene Themen austauschen könnt. Ob Filme, Diskussionen beim Abendbrot oder Fotosessions, das Programm richtet sich nach euren Wünschen. Einmal im Quartal wird es Inputs, Workshops oder Vorträge mit Profis aus der Medienbranche geben.

Dabei ist für euch alles kostenfrei. Jede*r ist willkommen, kein Vorwissen oder Mitgliedschaft erforderlich. Die Mediensnacks finden ab Februar 2018 regelmäßig in Rostock und Greifswald statt: in Rostock jeweils am zweiten Donnerstag des Monats, in Greifswald am zweiten Dienstag des Monats.

Nächste Termine:
– am 10.07. in Greifswald. Lasst uns das tolle Wetter genießen und mit Kamera oder Smartphone die schönsten Motive von #Greifswald entdecken. Wir treffen uns am 10.7. um 16 Uhr am Rubenowplatz. Jede*r ist willkommen!
– am 12.07. in Rostock um 18 Uhr in der Frieda23. Mehr dazu bald online.

Alle Infos, Termine und Orte auf www.jmmv.de/mediensnacks


// ß-KONGRESS 2018

Workshops, Austauschrunden, Einblicke hinter die Kulissen – Ein Tag, der sich nur um euch dreht: die Schülerzeitungsredakteur*innen und junge Medienmachende im Land. Wir möchten euch etwas bieten, dass euch in eurem Redaktionsalltag weiterhilft und euch für den Schülerzeitungswettbewerb noch die letzten Inspirationen und Tipps gibt.

Neben den Basisthemen wie Redaktionsorganisation oder Schreibstil wird auch Crossmediales wie Social Media oder Film angeboten. Wir holen für euch professionelle Journalist*innen und Referent*innen mit ins Boot. Erlebt mit dem Jugendmedienverband am 18. September in Rostock beim ß-kongress einen Tag, der nur euch jungen Medienmachenden gewidmet ist.

Alle Infos und Anmeldung unter szkongress.jmmv.de


// SCHÜLERZEITUNGSTREFFEN NEUBRANDENBURG

Eure Schülerzeitungsredaktion hat Fragen, Probleme oder sucht einfach nach neuer Inspiration? Ihr wollt mal wissen, wie andere Zeitungen das so machen und ob ihr euch etwas abgucken könnt? Dann kommt zu unserem Schülerzeitungstreffen bei euch vor Ort:

Di., 19. Juni 2018, 16:00-18:00 Uhr
Ort: Cafe International, Neutorstr. 7, 17033 Neubrandenburg

Dort wollen wir unser regionales Schülerzeitungsvernetzungstreffen veranstalten und euch die Möglichkeit bieten, euch mit anderen Redaktionen auszutauschen und einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen. Ob Druck, Werbung, Gestaltung oder die Organisation eurer Redaktion – alle Themen sind willkommen. Auch Lehrer*innen, Schulsozialarbeiter*innen oder andere Unterstützer*innen können teilnehmen, um in ihrem Kreis relevante Themen zu besprechen und Input zu bekommen.

Weitere Infos unter www.schuelerzeitung-mv.de


// JUGEND IM LANDTAG

Vom 25.- 28. September 2018 findet das 18. Jugend im Landtag statt. Jugendliche aus MV zwischen 14 und 25 Jahren sind wieder herzlich eingeladen dabei zu sein und ihre Themen für ein jugendgerechteres MV in den Landtag zu bringen. Unter dem Motto Wind of Change – Wir bringen Chaos in die Ordnung können ca. 80 junge Leute in Workshops ihre Forderungen und Ideen für die Landespolitik entwickeln und diese mit Abgeordneten des Landtages diskutieren.

Ort: Landtag MV/ Schloss Schwerin, Ferienpark Retgendorf (bei Schwerin)
Veranstalter: Landesjugendring MV und Landtag MV
Teilnahmebeitrag: 20 Euro + Kosten für An- und Abreise
(Kosten können übernommen werden, wenn diese nicht selbst getragen werden können)

Infos zum Programm, den Workshops und Anmeldemöglichkeiten findet ihr unter www.jugend-im-landtag.de

Folgt den Jugendlichen des Orga-Teams gerne auch auf Instagram (jugendimlandtag, #jil18). Ab dem 17.06. gibt es hier täglich neue #jil18 –Posts.


// JUGENDFORUM: MEDIENBILDUNG für junge Leute im Kontext der Digitalisierung

Am 26.09. findet die dritte Jugendanhörung im Sozialausschuss des Landtages statt. Das Thema: Medienbildung für junge Leute im Kontext der Digitalisierung. Wir wollen dafür eure Ideen, Wünsche, Fragen, Ideen und Forderungen rund ums Thema Medienbildung und Digitalisierung erfahren und laden euch zum Dialog mit Jugendlichen ein, die in der Anhörungsreihe Jung sein in MV dabei sind. Gebt ihnen eure Themen für die Anhörung mit.

Wann: 09.07.2018, 15.00 – 18.00 Uhr
Wo: Zentrum kirchlicher Dienste, Alter Markt 19, 18055 Rostock
Wer kann dabei sein?: alle interessierten Jugendlichen in MV
Wer ist der Veranstalter?: der Landesjugendring MV
Anmeldung unter: jungsein@ljrmv.de oder 0176/21788774 (auch WhatsApp)
Fahrtkosten können begrenzt auf Nachfrage (2. Klasse Bahnticket) übernommen werden.

Weitere Infos unter: jungsein.ljrmv.de


// WEBVIDEOREIHE „Digitale Jugendbeteiligung“

In der siebenteiligen Videoreihe „Digitale Jugendbeteiligung: konkret – kollaborativ – kommunal“ werden praxisnah alltägliche Problemstellungen aufgegriffen und Lösungen, Auswege und Hilfestellungen gezeigt für die digitale Jugendbeteiligung. Unsere Beteiligungsmoderatorin Katha arbeitet an der Webvideoreihe konzeptionell mit und liefert die Illustrationen.

Im zweiten Teil, der bald erscheinen wird, steht sie auch per Handyinterview als Expertin bereit und gibt Tipps.

Hier seht ihr mehr: https://jugend.beteiligen.jetzt/videoreihe


// KUNST- UND MEDIENCAMP FÜR JUGENDLICHE

Die FRIEDA 23 richtet in diesem Jahr ein Kunst- und Mediencamp für Jugendliche (13-17 Jahre) aus. Das Camp findet in den ersten beiden Ferienwochen statt (9.7.-20.7.). Es werden vier verschiedene Workshops angeboten, mit denen ihr die FRIEDA 23 und ihre künstlerischen und medientechnische Potentiale kennenlernen könnt.

Zeitraum: 9.-13.7. & 16.–20.7.2018 (9-16 Uhr)
Zielgruppe: 13 – 17 Jährige
Teilnahme ist kostenlos!

WORKSHOPS: „Sound(s) of Rostock“, „Film und Video“ – Ein Video kann heutzutage doch wirklich jeder drehen, 800 Jahre Hörspiel, „Street Art – Mit Tape, Graffiti und Stencils Rostock anders entdecken“

Habt ihr Lust bekommen, am Kunst- und Mediencamp 2018 teilzunehmen? Dann schreibt einfach eine Mail an geschaeftsstelle@karo.ag  oder ruft an: 0381 20354-08.


// #JMT18  – Jugendmedientage 2018

Irgendwas mit Medien? Findet auf den Jugendmedientagen vom 4. bis 7. Oktober in Bremen heraus, was ihr wirklich wollt. Ob Print oder Online, Video oder Podcast, Hörfunk oder Fernsehen – die Jugendpresse Deutschland bringt euch hinter die Kulissen und mit Expertinnen und Experten ins Gespräch.

Die Jugendmedientage 2018 starten mit dem Thema „Bewegt(e) Grenzen – Raise your voice“. Gemeinsam mit den Teilnehmenden möchten wir herausfinden, was es bedeutet mediale & ethische Grenzen zu bewegen. Dabei diskutieren wir, wie Medienvielfalt und Unabhängigkeit von Medien im In- und Ausland aussehen.

Sichert euch euer Ticket und lasst euch das Medienevent des Jahres nicht entgehen! Mit unserem Code „JMMV“ spart ihr zusätzlich 10€. Jetzt Early-Bird-Tickets sichern: www.jugendmedientage.de

Beitrag vom 15. Juni 2018