Meine Idee für Rostock

Willkommen zur Ideenschmiede für eigenständige -> Jugendprojekte „Beteiligung mach Zukunft“ -> Jugendprojekte „Demokratie leben“ Nicht labern, sondern selber MACHEN! Ihr seid jung (12 bis 27Jahre) und voller Ideen… Ihr seid Clique, Schulklasse oder Jugendinitiative…? Ihr wollt mitbestimmen, eure Themen einbringen, Angebote oder Hilfe selbst organisieren? Ihr habt schon Konkretes vor, oder wisst noch nicht so genau…? Ihr sucht die nötige Kohle, Räume, Leute…? Dann kommt am Montag, den 12.10.2015, 16.00 Uhr, ins Rostocker Freizeitzentrum, Kuphalstraße 77, in Reutershagen (Buslinien 25 und 27, Haltestelle Händelstraße, Straßenbahn Linien 1,4 und 5, Haltestellen Kunsthalle oder Heinrich-Schütz-Straße) Macht Euer Ding! Wir haben für Euch:... Weiterlesen →

Wir wollen dich für „Jugend fragt nach“!

Nach Jugend im Landtag ist vor Jugend fragt nach! Wir wollen unter anderem rausfinden, was sich seit JiL14 getan hat sowie alte und neue Themen mit den Landtagsabgeordneten diskutieren. Was aber dort genau auf der Agenda stehen soll und wie das abläuft – kannst du mitbestimmen. Der Landesjugendring und die Beteiligungswerkstatt suchen Jugendliche, die Jugend fragt nach, das Nachfolge-Projekt von Jugend im Landtag 2014 in Kooperation von Landtag und Landesjugendring MV, mit vorbereiten wollen. Wir starten mit der Jugendbeteiligung an der Planung am 26. Februar in Rostock „Auch in diesem Jahr sind junge Menschen aus ganz MV eingeladen, gemeinsam Ideen... Weiterlesen →

Was macht dich stark?

Fix anmelden für das Videocamp von 361 Grad Respekt in Rostock! Der Videowettbewerb 361 Grad Respekt widmet sich dem Themenfeld “(Cyber-)Mobbing”. Das Motto “Was macht dich stark?” möchte zum Nachdenken anregen und gleichzeitig motivieren, an die eigenen Stärken zu glauben. Dazu können Jugendliche in fünf Städten in Dtl. einen eigenen Kampagnenspot erstellen, in dem sie andere Jugendliche aufrufen, sich mit einem eigenen Video am Wettbewerb zu beteiligen. Für das Videocamp in Rostock vom 12.-14. September in der FRIEDA23 sucht 361 Grad Respekt noch Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Alle Infos gibt es im Youtube-Kanal.