Schluss mit knipsen: So war FotoDigital 2015 in Zingst

Blende, ISO, Weißabgleich – hä? Einfach so drauflos knipsen gehört für die Teilnehmenden des FotoDigital-Workshops nun in die Vergangenheit! In Zingst lernten Jugendliche aus Mecklenburg-Vorpommern vom 5. bis 7. Juni gemeinsam ihre Spiegelreflex-Kameras besser kennen – und probierten ihr neu gewonnenes Wissen auch gleich praktisch aus.

Berufe in den Medien, den Künsten oder in der Bildungsarbeit

Die Akteure der FRIEDA 23 stellen sich euren Fragen und geben Informationen zu Praktika und Berufsorientierung. Ein Praktikum zu machen, ist immer eine gute Entscheidung: Einmal reinschnuppern in den Betrieb der Wahl, um sagen zu können, ob es das Richtige für die berufliche Zukunft ist, oder nicht. Dieser Entscheidung wollt ihr euch stellen und sucht außerdem ein kreatives Praktikum, verknüpft mit sinnvollen Aufgaben? Dann kommt am 3. Februar um 15 Uhr ins Foyer der FRIEDA 23. Dort werden euch Vertreter der einzelnen Institutionen empfangen. Bis 18 Uhr habt ihr Zeit, beim institut für neue Medien, Radio LOHRO, der baf (behinderten... Weiterlesen →

Grenzenlos fotografiert: Das war los bei FotoDigital II

Wie geht es weiter, wenn man die Grundlagen der Fotografie beherrscht? Üben, üben, üben und sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen. Diese Erfahrungen haben auch 14 junge Fotografen aus Mecklenburg-Vorpommern in Wismar beim FotoDigital-Seminar für Fortgeschrittene gemacht. Unter dem Thema „Grenzen(los)!? entstanden großartige Fotos. Eine Ausstellung der Ergebnisse wird geplant.